Home

Versicherungen: Tarifabschluss – Azubis profitieren besonders

Am frühen Morgen des 30. November 2019 erreichten wir eine zufriedenstellende Tarifeinigung für die KollegInnen des Versicherungs-Innendienstes. Das Paket umfasst zwei Gehaltsstufen von 2,8 % und 2,0 % sowie eine Einmalzahlung von 225 Euro. Noch deutlichere Erhöhungen konnten wir für die Auszubildenden aushandeln…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…


Willkommen beim Deutschen Bankangestellten-Verband!

Der DBV ist eine Branchengewerkschaft: Der zweitgrößte Berufsverband im deutschen Banken- und Finanzsektor verhandelt seit 1894 mit Weitsicht und Erfolg im Namen der Beschäftigten. Heute bietet er seinen 21.000 Mitgliedern arbeits- und sozialrechtliche Beratung in sechs Regionalverbänden. Darüber hinaus bündelt er die Interessen tariflich und außertariflich bezahlter Mitarbeiter und vertritt diese in den Betriebs- sowie Aufsichtsräten…

Lesen Sie unseren Leistungskorb hier zusammengefasst…


Geno-Banken: 3 % Plus im ersten Schritt / Neues Tarifsystem

In der 3. Verhandlungsrunde für die etwa 145.000 Beschäftigten in den Volks- und Raiffeisenbanken konnte die DBV-Tarifkommission (im Bild) am 7. August 2019 ein umfangreiches, beachtliches Paket im Tarifabschluss erreichen. Die Gehälter der Kolleginnen und Kollegen steigen in zwei Schritten um insgesamt 4,5 %. Ebenso konnten wir gute Regelungen für die betriebliche Altersversorgung, die rentennahe Teilzeit, den Präventionstag sowie für die mögliche Umwandlung von Gehaltsplus in Urlaub verankern und ausbauen. Teil des Abschlusses ist ebenso ein neues Tarifsystem für Neu-Eingestellte. Für heutige Mitarbeiter wird das bisherige System weitergeführt, und nimmt auch an allen künftigen Tarifsteigerungen teil.
Für interessierte Betriebsräte bieten wir ein spezielles 2-Tages-Seminar zur Anwendung des neuen / bisherigen Tarifssystems an – nach individueller Maßgabe bei Ihnen vor Ort, zu einem für Sie passenden Termin. Schreiben Sie uns dafür gern eine Mail mit Ihren Wünschen an info@dbv-gewerkschaft.de, oder rufen Sie uns an: 0211 – 54 26 81 0.
Muster ist dabei unser erstes zentrales Seminars in Kassel (Info hier)…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…
Hier gehts zur Gehaltstabelle 2019 – 2022 für Bestandskräfte…
Gehaltstabelle für Neueinstellungen ab Januar 2020 hier…
Ausführliche Erläuterungen des DBV zum Tarifabschluss 2019…
Weitere Orientierungshilfe der Tarifparteien…


ING: Ein umfassender Tarifabschluss dank konsequenter Verhandlungen!

Die DBV-Tarifkommission erreichte am 31. Oktober 2019 einen Tarifabschluss, der allen KollegInnen in der ING Deutschland Verbesserungen auf vielen Feldern bringt. So vereinbarten wir einen neuen Prozess der Bewertung der Stellen, der die tatsächliche Aufgabenbreite der Beschäftigten gerecht vergüten soll. Auch bei monetären und sozialen Leistungen konnten wir wesentliche Aufstockungen tarifieren…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…


Deutsche Bank streicht Weihnachtsfeiern für Ruheständler

Der Druck zum Kostensparen scheint in der Deutschen Bank inzwischen übermächtig zu sein. So setzt der Platzhirsch der Branche erstmals die traditionellen Weihnachtsfeiern für die Pensionäre ab sofort aus. DBV-Bundesvorsitzender Stephan Szukalski hält dies für ein peinliches Zeichen – das die Bank außerdem leicht vermeiden könnte…

Hier lesen Sie mehr…


DB PFK / ehemalige Postbank: Tarifeinigung erzielt!

Die Tarifgemeinschaft Postbank verhandelte für Sie – streitbar mit der Arbeitgeberseite, wie hier Bank-Vertreter Hr. Wolff (Mitte)...

Die schwierige Tarifrunde 2019 für die Beschäftigten des ehemaligen Postbank-Konzern und seiner Tochtergesellschaften – die heute in der DB PFK AG organisiert sind – führte doch noch zu einem guten Abschluss. Wir vereinbarten deutliche Gehaltserhöhungen, einen Anspruch auf eine Umwandlung der Tariferhöhungen in zusätzliche Freistellungstage, einen längeren Kündigungsschutz und endlich auch die unbefristete Verlängerung der Anerkennung des Tarifvertrages Privates Bankgewerbe für Beschäftigte in der BCB…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…


Deutsche Bank RBC: Fortführung der Samstags-Regelung

Der DBV stimmte der Weitergeltung der vor 2 Jahren beschlossenen Pilot-Tarifregelung für die regionalen Beratungscenter (RBC) der Deutschen Bank zu. Laut Vereinbarung beraten die Kollegen dort Bankkunden per Telefonie und Video, und arbeiten dafür auch etwas erweitert abends und an einigen Stunden samstags – jedoch nur auf freiwilliger Basis und beschränkt auf einen Teil der Mitarbeiter. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung von Samstagsarbeit knüpften wir das Revisions-Gespräch mit dem Arbeitgeber in diesen Tagen an das Votum der RBC-Mitarbeiter. In unserer Online-Umfrage zeigte sich eine große Mehrheit der Kollegen zufrieden mit der Freiwilligkeit, dem Einbringen von persönlichen Belangen und auch dem Freizeitausgleich. Freilich wurden auch Probleme offenbar – besonders zweifelten die Kollegen am Sinn der Samstags-Einsätze…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…
Hier lesen Sie mehr in unseren Umfrage-Ergebnissen…


Video 125 Jahre DBV: Vertraut und nah

Im DBV wird Vielfalt größer geschrieben als Vorschrift, (betriebliche) Praxis geht vor (große) Politik. Das war schon immer so in all den Jahren seit 1894. Seitdem erreichten wir sinnhafte Tarifabschlüsse und Vereinbarungen, die die Betriebs- und Personalräte in der Finanzwirtschaft gut und leicht anwenden können, und die für die Kollegen eine echte Hilfe sind. Eben, weil sie auf Nähe und persönlichem Vertrauen gründen, und nicht auf Hierarchie und Kontrollbedürfnis. Diesen Weg wollen wir weitergehen – was unsere Aktiven im Film (siehe hier) während unserer Jubiläumstagung am 16. Mai 2019 in Mönchengladbach bekräftigten…


Der DBV: Mit Überzeugung und Nachdruck

Streik_Start_kl2

Der DBV vertritt die Interessen seiner Mitglieder in der Finanzwirtschaft gegen Sparpläne der Arbeitgeber vielerorten. Manche Verhandlungen gelingen nur mittels Arbeitskampf….

Hier geht’s zum Film…

Print Friendly, PDF & Email