Home2

Zurück

Geno-Banken: Bestandssicherung und neues Tarifsystem

Die DBV-Tarifkommission (Bild) konnte für die etwa 145.000 Beschäftigten in den Volks- und Raiffeisenbanken ein beachtliches Paket im Tarifabschluss erreichen. Die Gehälter der Kolleginnen und Kollegen steigen in zwei Schritten um insgesamt 4,5 %. Ebenso konnten wir gute Regelungen für die betriebliche Altersversorgung, die rentennahe Teilzeit, den Präventionstag sowie für die mögliche Umwandlung von Gehaltsplus in Urlaub verankern und ausbauen. Teil des Abschlusses ist ebenso ein neues Tarifsystem für Neu-Eingestellte. Für heutige Mitarbeiter wird das bisherige System weitergeführt, und nimmt auch an allen künftigen Tarifsteigerungen teil. Für interessierte Betriebsräte bieten wir ein spezielles 2-Tages-Seminar zur Anwendung des neuen / bisherigen Tarifssystems an – nach individueller Maßgabe bei Ihnen vor Ort, zu einem für Sie passenden Termin. Schreiben Sie uns dafür gern eine Mail mit Ihren Wünschen an info@dbv-gewerkschaft.de, oder rufen Sie uns an: 0211 – 54 26 81 0. Muster ist dabei unser Stamm-Seminar (Info hier)…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…
Hier gehts zur Gehaltstabelle 2019 – 2022 für Bestandskräfte…
Gehaltstabelle für Neueinstellungen ab Januar 2020 hier…
Ausführliche Erläuterungen des DBV zum Tarifabschluss 2019…
Weitere Orientierungshilfe der Tarifparteien…


Rechtliches zur Arbeitszeit-Erfassung nach dem EuGH-Urteil

Was bedeutet die Aufsehen erregende Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes vom 14. Mai 2019, dass künftig alle Arbeitzeiten lückenlos zu dokumentieren sind? Nicht nur etliche Arbeitgeber, sondern auch viele Beschäftigte (und Betriebs-/Personalräte) sind selbst nach Jahren noch verunsichert. Überwiegen nun die Vorteile, dass endlich keine Überstunden mehr „unter den Tisch fallen“ und stattdessen voll zu bezahlen sind, oder ist nicht auch die bisherige selbstbestimmte (Vertrauens-)Arbeitszeit-Gestaltung in Gefahr? …

Mehr erfahren Sie in unserer Info von DBV-Fachfrau Ute Beese hier…
Podcast: Arbeitszeit-Erfassung und Vertrauen schließen sich nicht aus…


Reisebank: Mehr Gehalt ab August

Die Kolleginnen und Kollegen in der Reisebank können ab August 2021 mit 1,5 % mehr Gehalt rechnen – als zweite Stufe unseres Abschlusses. Auch andere Vorteile kommen den Beschäftigten zu Gute…

Hier lesen Sie unsere Info…


Versicherungen: 2 % mehr Gehalt + Azubi-Übernahme

In einer neuen Gehaltsstufe haben die Tarifbeschäftigten in den Versicherungen ab Juni 2021 zwei Prozent mehr in ihrem Geldbeutel. Zudem haben die guten Auszubildenden im Zuge des laufendes Tarifabschlusses weiterhin eine Übernahme-Garantie…

Hier mehr in unserer Info…


Video 125 Jahre DBV: Vertraut und nah

Im DBV wird Vielfalt größer geschrieben als Vorschrift, (betriebliche) Praxis geht vor (große) Politik. Das war schon immer so in all den Jahren seit 1894. Seitdem erreichten wir sinnhafte Tarifabschlüsse und Vereinbarungen, die die Betriebs- und Personalräte in der Finanzwirtschaft gut und leicht anwenden können, und die für die Kollegen eine echte Hilfe sind. Eben, weil sie auf Nähe und persönlichem Vertrauen gründen, und nicht auf Hierarchie und Kontrollbedürfnis. Diesen Weg wollen wir weitergehen – was unsere Aktiven im Film (siehe hier) während unserer Jubiläumstagung am 16. Mai 2019 in Mönchengladbach bekräftigten…


Der DBV: Mit Überzeugung und Nachdruck

Streik_Start_kl2

Der DBV vertritt die Interessen seiner Mitglieder in der Finanzwirtschaft gegen Sparpläne der Arbeitgeber vielerorten. Manche Verhandlungen gelingen nur mittels Arbeitskampf….

Hier geht’s zum Film…

Print Friendly, PDF & Email