Home2

Zurück

Infos des DBV zur Corona-/Covid-19-Pandemie

Neues zur Covid-19-Pandemie für Beschäftigte und Arbeitnehmervertreter:

„Change“ in Zeiten des „Irgendwie-Durchkommens“?
Corona-Sonderzahlung gilt auch bei Abfindung
Homeoffice wird jetzt „Pflicht“ auch für Arbeitnehmer
Covid-19-Impfung: Betriebsärzte stehen bereit
Impfstraßen: Zwischen Prüfung und Vorbereitung
DBV-Leitfäden Homeoffice + Mobiles Arbeiten

Viele Geldautomaten in Pandemie kaum genutzt
Corona-Schnelltests im Betrieb: Was gilt aktuell arbeitsrechtlich?
Banken starten mit Covid-19-Schnelltests für Kollegen im Büro
Pandemie: Wie Firmen unliebsame Mitarbeiter loswerden wollen
Gallup-Studie: Corona spaltet Arbeitnehmer
Mitmachen: Ein Danke für Post-Zusteller!
Impfen während der Arbeitszeit?
Corona-„Impfpflicht“: Droht Ungeimpften im Ernstfall die Kündigung?
Neues Arbeiten: Ein Recht auf Nicht-Erreichbarkeit?
So sparen KurzarbeiterInnen Steuern
Bilanz nach 3 Wochen: Mehr Home-Office, aber wenig Kontrollen
Trotz Corona-Fällen weiter im Großraumbüro
Weniger Regulierung: Banken fordern Corona-Regeln für faule Kredite
„Resilienz“ kann Corona-Stress abmildern und handhabbar machen
Gedankenspiele zur Steigerung der Impf-Bereitschaft
Vernetzt, aber einsam: Warum Unternehmen eine neue Arbeitskultur brauchen
Vorsicht bei Arbeit aus der Ferienwohnung
Banking nach Corona: Was bleibt von unseren Gewohnheiten?
Home-Office – auch wenn der Chef nicht will?
Wann muss der Arbeitgeber für FFP2-Masken zahlen?
Sofort-Abschreibung: So will der Staat meinen neuen Laptop fördern
Neue Covid-19-Arbeitsschutzverordnung – und ihre Auswirkung im Betrieb
Banken glauben sich für (mehr) Home-Office gewappnet
Verordnung zum Home-Office: Strengere Regeln für Arbeitgeber
Angestellte fordern, Büros zu schließen
Arbeitsrecht: Keine Maske – keine Arbeit
Corona-Sonderurlaub: Nur schön in der Theorie
HomeOffice-Pauschale: Enttäuschung für viele Arbeitnehmer
Der erste Tag im neuen Job – im „neuen Normal“
Banken: Die Angst vor der Pleite-Welle
Darf man wegen Corona Urlaub „bunkern“?
So lief 2020 für die Banken – und das haben sie 2021 zu erwarten
BaFin: Home-Office für sicherheitskritische Tätigkeiten darf kein Dauerzustand werden
Besorgte Aufseher: Banken im Corona-Stress
Regionalbanken widerstehen bisher Covid-19
Einarbeiten im Home-Office: Wie „Nähe“ erzeugen aus der Ferne?
Ideen für Covid-19-gerechte Weihnachts-Feier
Krank zur Arbeit? – Melde- und Fürsorgepflicht, Schutz und Schadenersatz
Idee für 5-%-Steuer für Daheim-Arbeitende
Gute Führung für Teams im Home-Office
Neuer Lockdown verschärft Probleme von Banken
Home-Office lohnt sich für Firmen oft – es muss aber noch besser ausgestattet werden
Unternehmen fürchten Fachkräfte-Verlust
Deutsche Banken verschärfen Regeln (wieder)
Krise bremst Ehrgeiz: Chef sein? Nein danke!
Fintechs in Pandemie: Mitarbeiterzahl stagniert
„Mobile Arbeit-Gesetz“: Recht auf 24 Tage Home-Office pro Jahr
Trotz Pandemie bleiben Dispo-Zinsen hoch
Zweite Corona-Welle: Das müssen berufstätige Eltern im Herbst wissen
Kommentar: Home-Office ist nicht falsch
Aufsicht: Corona-Folgen eindämmen
Pandemie-Schutz: Lüften, persönliche Arbeitsmittel, Fernhalten von Betriebsfremden
Covid-19: Arbeitgeber darf Präsenz-Treffen eines Betriebsrates nicht untersagen
Gutes Arbeiten: Die (Heim-)Büro-Einrichtung macht’s
Berlin und Paris fordern Lockerungen der Kapitalregeln für Banken
Das 25-Milliarden-Kreuzfahrt-Risiko der KfW IPEX
Stellenabbau in Banken geht weiter
Arbeitsrecht zu Corona
„Und dann war alles anders“
Meinung: Ein Plädoyer für die Arbeits-Gemeinschaft im Büro
Die Angst vor Insolvenzen wächst
Kann Gehalt bei Quarantäne gestrichen werden?
Unternehmen planen auf Dauer weniger Reisen
Gefahr für Banken: Aufgeschobene Insolvenzen
Zwang zum betrieblichen Corona-Test?
Lasst uns mehr digital zusammenkommen – für immer!
Bewerber ohne jedes Treffen eingestellt
Wenn der Arbeitgeber pleite geht: Verdienst-Ausfall und Insolvenz-Geld
Arbeitswelt könnte zu „alten“ Werten zurückkehren
Kündigen „wegen Corona“ kaum wirksam
Bankgeschäfte ändern sich stark und auf Dauer
Arbeitszeit-Detektive: Einspruch, euer Ehren!
Gehaltsverhandlung: Sich nicht von der Krise einschüchtern lassen
Arbeitsverträge könnten „wegen Corona“ verschlechtert werden
Urlaubs-Ansprüche während der Pandemie
Filialgeschäft als Testfeld während Virus-Krise
Wie Regio-Banken die Covid-19-Krise meistern
„Unsere Karriere-Chancen lösen sich auf“
Corona-App: Nutzung erzwingbar?
Mehr Fachleute in Gesundheit und IT gesucht – aber weniger in der Finanzbranche
Corona-Warn-App: Stärken und Schwächen
Fintechs vermelden gute Lage
CDU schlägt HomeOffice-Bonus vor
Deutsche Bank weiter im Pandemie-Modus
Banken-Präsident: Corona-Krise beschleunigt Filialabbau
Konflikte auf Distanz lösen – So kann es gelingen
Jetzt beginnen die entscheidenden Wochen für die deutschen Banken
Gespräch: Chef, ich will weniger arbeiten
Pandemie: Detekteien fahnden vermehrt nach Arbeitszeit-Betrug
Corona-Tracing-App: Großer Grau-Bereich
Arbeitsrecht: Insolvenz = Gehaltsverzicht?
Corona-Krise: Von Kreditklemme keine Spur
(Teilweise) Rückkehr ins Büro – ohne starre Regeln
Kündigungen: So finden Mitarbeiter und Firmen nach der Krise wieder zusammen
Home-Office oder Büro: „Noch ist nichts fix“
Alternativen zur Gehaltserhöhung
Tech-Konzerne nutzen Krise und greifen Banken an
Pandemie zwingt Commerzbank zu stärkeren Einschnitten
Wann Berufs-Rechtsschutz-Versicherungen greifen – und wann nicht
Bewerbungen werden anders, dauern länger – und führen manchmal auch über Umwege
Arbeitsunfall im Home-Office: Wann greift der Versicherungsschutz?
Wann kehren die Mitarbeiter zurück ins Büro?
Corona-Apps für Unternehmen: Skepsis angebracht
Eine Bank weitgehend ohne Corona-Heimarbeit
Welche Banken wohl von der Krise profitieren – und welche eher nicht
Arbeitsschutz wird immer seltener kontrolliert
Entschädigungen bei Kita- und Schulschließungen
Virtuelle Trennungsgespräche sollten Ausnahme bleiben
Die Maske: Das neue Accessoire für BankerInnen von Welt
Krise stärkt Home-Office auf Dauer
Achtsamer arbeiten – statt mehr
Neuer Covid-19-Arbeitsschutzstandard
Heil will Betriebsräte im Home-Office absichern
Virus-Krise: (Noch) Kein Recht auf Home-Office…

DBV-Tarifinfo: Neue Regelung stockt Kurzarbeits-Bezüge in Versicherungen auf…
Was bedeutet Kurzarbeit für Nebenjob, Urlaub und Elterngeld?
BAG während Corona: „Es ist nicht das Ziel, Online-Gerichte zu etablieren“
„Corona-App“: Eine Frage des Vertrauens
Wie eine Video-Konferenz gut gelingen kann

Covid-19-Krise beschleunigt Filial-Schließungen deutscher Banken
BMAS: Pandemie macht kurzfristige Arbeitnehmer-Überlassung möglich
Interview: Gelingt eine Gesundung der Arbeitswelt?
Regulatoren drängen Banken zu generellen Kürzungen variabler Vergütungen / Boni…
Sieben goldene Regeln fürs Home-Office (nicht nur) in der Krise…


Unser gewohntes Leben und Arbeiten verändert sich durch zahlreiche behördliche Vorgaben stark, und es wird mindestens für eine unbestimmte Zeit während der Virus-Krise so bleiben. Auch Informationen aus Fachmedien und die Kräfte des Verstandes lenken uns in manch‘ notwendige Bahn, um uns vor der Ausbreitung und den Folgen einer Covid-19-Erkrankung zu schützen. Doch arbeitsrechtlich stehen sowohl Beschäftigte als auch Betriebs- und Personalräte vor zahlreichen Fragen, wie sie sich angemessen verhalten können und auch taugliche / haltbare Regelungen im Betrieb treffen können. Wir, der DBV, geben Ihnen wichtige Informationen zu den arbeitsrechtlichen Auswirkungen von Corona– Ihr Stephan Szukalski, DBV-Bundesvorsitzender

1) Für Beschäftigte: Was ist bei Dienstreisen und Home-Office, Schutz-Maßnahmen und ärztlichen Untersuchungen, Beschäftigungsanspruch und Kurzarbeit, Kinderbetreuung und Quarantäne im Arbeitsverhältnis zu beachten – Hier lesen Sie unsere Info (1) für Beschäftigte…

2) Für Betriebsräte: Wie soll mit der Pflicht zu Präsenzsitzungen verfahren werden? Was kann und muss bei Arbeitszeitkonten und Urlaub geregelt werden? Wie kann Kurzarbeit gestaltet werden? Was ist beim Begehr von Wochenendarbeit zu beachten? – Hier lesen Sie unsere Info (2) für Betriebsräte…


Kurzarbeits-Regelungen private & öffentliche Banken + Töchter Deutsche Bank

Der DBV vereinbarte mit den Arbeitgebern des privaten Bankgewerbes, der öffentlichen Banken sowie mit den Tochter-Unternehmen der Deutschen Bank jeweils umfassende Regelungen, falls einzelne Häuser Kurzarbeit für ihre Beschäftigten beantragen. Die Verträge stocken das gesetzliche Kurzarbeitsgeld stark auf, und beinhalten weitere wichtige Sicherungen…

Tarif-Regelung private Banken…
Tarif-Regelung öffentliche Banken…
Tarif-Regelung Töchter Deutsche Bank…


Equal Pay-Day: Gleiche Bezahlung häufiger einfordern!

Noch immer werden Frauen und Männer nicht gleich bezahlt. Frauen erhalten im deutschen Durchschnitt etwa 18 % weniger als ihre männlichen Kollegen. Der Equal Pay-Day ist daraus berechnet der 10. März jedes Jahres. Frauen arbeiten von Jahresanfang bis zu diesem Datum quasi ohne Bezahlung, währenddessen Männer ab 1. Januar voll bezahlt werden. Auch in der Finanzwirtschaft ist die Lücke groß und schließt sich kaum – Frauen gelangen nach wie vor zu selten in besser bezahlte Fach- und Führungs-Positionen in Vollzeit. Das Entgelt-Transparenz-Gesetz, dass seit 4 Jahren eine Veränderung anstoßen sollte, wird zu wenig genutzt: Nur selten fragen Frauen in ihrem Betrieb das Gehalt vergleichbarer männlicher Kollegen an. Dabei kann dies durchaus einiges bewirken…

Hier lesen Sie unsere Info…


ING Deutschland: Danke für das Vertrauen!

In der Aufsichtsrats-Wahl der ING Deutschland haben die DBV-Kandidaten Ulrich Probst und Martin Bärwolf 75 % der Stimmen und damit beide Gewerkschafts-Sitze im Kontrollgremium gewonnen. Wir bedanken uns sehr bei den KollegInnen für ihr Vertrauen und werden diesen Auftrag in den nächsten 5 Jahren konsequent umsetzen

Hier unsere Info…
Hier gehts zum Kurzfilm…


Video 125 Jahre DBV: Vertraut und nah

Im DBV wird Vielfalt größer geschrieben als Vorschrift, (betriebliche) Praxis geht vor (große) Politik. Das war schon immer so in all den Jahren seit 1894. Seitdem erreichten wir sinnhafte Tarifabschlüsse und Vereinbarungen, die die Betriebs- und Personalräte in der Finanzwirtschaft gut und leicht anwenden können, und die für die Kollegen eine echte Hilfe sind. Eben, weil sie auf Nähe und persönlichem Vertrauen gründen, und nicht auf Hierarchie und Kontrollbedürfnis. Diesen Weg wollen wir weitergehen – was unsere Aktiven im Film (siehe hier) während unserer Jubiläumstagung am 16. Mai 2019 in Mönchengladbach bekräftigten…


Der DBV: Mit Überzeugung und Nachdruck

Streik_Start_kl2

Der DBV vertritt die Interessen seiner Mitglieder in der Finanzwirtschaft gegen Sparpläne der Arbeitgeber vielerorten. Manche Verhandlungen gelingen nur mittels Arbeitskampf….

Hier geht’s zum Film…

Print Friendly, PDF & Email