Strafzinsen treffen immer mehr Kunden

Posted On 3. April 2021|

Viele Banken und Sparkassen verlangen für Giro- und Tagesgeldkonten „Verwahrentgelte“ – teils schon ab Einlagen von 10.000 Euro. Damit holen sie sich Negativzinsen der Zentralbank von ihren Kunden zurück – oder gehen noch weiter…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: tagesschau.de)

Print Friendly, PDF & Email