Steuerbetrug: Finanzministerium schätzt Cum-Ex-Schaden auf 5,3 Milliarden Euro

Das als „Cum-Ex“ bekannte Vorgehen hat die Finanzämter laut Berichten mehr als 5 Milliarden Euro gekostet. Steuerfahnder ermittelten bereits in 417 Fällen. Ein Teil der Summe sei schon erfolgreich zurückgefordert worden…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Reuters / Handelsblatt)

Print Friendly, PDF & Email