Standpunkt: Deutsche Bank verbreitert ihren Erfolg

Posted On 28. April 2021|

Mit überraschend starken Zahlen startet die Deutsche Bank ins zweite Corona-Jahr. Im ersten Quartal 2021 kam ein Vorsteuergewinn von rund 1,6 Milliarden Euro zu Stande – nach Steuern gut 900 Millionen. Das Investmentbanking lieferte nach wie vor den Löwenanteil – doch Vermögensverwaltung und sogar das zuvor länger stagnierende Privat- und Firmenkundengeschäft konnten kräftig anziehen. Ein besonders wichtiger Erfolg für den Gesamtkonzern, der sich nicht abhängig machen will von nur einer Sparte…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Print Friendly, PDF & Email