Santander lässt „Openbank“ in Deutschland starten

Posted On 16. April 2019|

Die spanische Santander-Bank startet hierzulande ein neues Digital-Angebot. Das Angebot ist bemerkenswert umfangreich, Apple Pay gehört ebenso dazu wie ein Robo-Advisor. Zugleich ähnelt das Angebot aber optisch wie inhaltlich stark dem spanischen. „Openbank Deutschland“ könnte demnach lediglich das übersetzte spanische Digital-Angebot sein, das mittels Passporting hier startet. Das alles könnte eine gute oder auch eine weniger gute Nachricht für deutsche Banken sein…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: Heinz-Roger Dohms / finanz-szene.de)

Print Friendly, PDF & Email