PCC Services GmbH der Deutschen Bank: Erste Verhandlung ohne Annäherung

Posted On 24. Juni 2020|

Die DBV-Tarifkommission startete in die neue Tarifrunde für die KollegInnen der PCC Services GmbH. In der großen Tochter-Gesellschaft der Deutschen Bank sind seit Jahren Beschäftigte aus „blauen“ (originär Deutsche Bank) und „gelben“ (aus der Postbank stammend) Betrieben vereint – und erbringen oft ähnliche oder gleiche Leistungen für den Konzern, doch aufgrund der verschiedenen Herkunft teilweise noch immer unterschiedlich bezahlt. Wir sehen es als dringendste Aufgabe, eine tatsächlich  einheitliche Bezahlung aller Beschäftigten der PCC Services zu erreichen – so zeitnah wie möglich. Deshalb haben wir die Arbeitgeberseite aufgefordert, die Harmonisierung schon in diesem Jahr anzugehen, nicht erst wie einst geplant Ende 2023. Doch zeigt die Bank derzeit keinerlei Bereitschaft dazu…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…

Print Friendly, PDF & Email