Nicht nur Blütenträume: N26 kommt zunehmend auf eigene Füße

Posted On 5. Februar 2020|

Die Berliner Smartphone-Bank N26 kommt mit ihrem Geschäftsmodell voran. 2018 erwirtschaftete das Unternehmen mit fast 44 Millionen Euro vier Mal so viel Umsatz wie 2017. Zwar verdoppelten sich auch die Kosten auf 73 Millionen Euro (vor allem für Werbung und Internationalisierung), doch die Investoren tragen dies mit. Die Neu-Bank beschäftigt heute knapp 500 Mitarbeiter, auch in Barcelona und New York…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: finanz-szene.de / gruenderszene.de)

Print Friendly, PDF & Email