„New Work“ und „Stech-Uhr“ können zusammenpassen

Posted On 8. Juli 2019|

Homeoffice, flexible Arbeitszeitgestaltung und Vertrauensarbeitszeit schaffen den Freiraum, auf den viele Arbeitnehmer zu Recht Wert legen. Wie passt nun die alte Stechuhr in diese neue Arbeitswelt? Ganz nüchtern betrachtet: Auch in der digitalen Welt muss Arbeit auf ein gesundes Maß begrenzt werden. Das ist nicht immer einfach – vor allem bei Projekten mit engen Deadlines. Hier kann das Erfassen der tatsächlichen Arbeitszeit durchaus helfen, bestimmten Krankheiten vorzubeugen, einen angemessenen Rahmen zu wahren. Dabei helfen leicht bedienbare digitale Zeitmesser…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: XING-Klartext)

Print Friendly, PDF & Email