Meinung zu Bank-Filialen: Echter Vorteil oder vergebliche Bemühung?

Posted On 6. Februar 2020|

Die Zahl der Bankfilialen sank seit 1995 von fast 72.000 auf inzwischen unter 30.000. Wie sollte sich dieser Trend umkehren? Wer als Bank nicht (mehr) klar sagen kann, was nun die eigene Filiale für den Kunden nachhaltig positiv vom Wettbewerb abgrenzt, der hat es längst mit einer „Belastung“ zu tun. Höchste Zeit also auch, die betroffenen MitarbeiterInnen dazu zu befähigen, in anderen Vertriebskanälen bzw. mit neuer Kundenansprache arbeiten zu können – denn das Bankgeschäft gibt es weiter – nur zunehmend woanders…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: paymentandbanking.com)

Print Friendly, PDF & Email