Meinung: Digitalisierung macht Arbeitsplätze in etlichen Berufsgruppen schnell überflüssig

Dass aufgrund der Digitalisierung bestehende Jobs wegfallen (aber auch neue entstehen) werden, ist weit bekannt. Doch dürften manche Berufe viel schneller von der Bildfläche verschwinden, als manchem lieb wäre. So könnten Personaler bald von technischen Systemen der Personalauswahl weitgehend ersetzt werden. Und die schwedische Nordea Bank „empfiehlt“ sich damit, binnen weniger Jahre die Hälfte der Berater-Stellen durch Automatiisierung obsolet zu machen…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: industry-of-things.de)

Print Friendly, PDF & Email