Krypto-Währungen brechen ein: Bitcoin weit unter 7000 Dollar

Innerhalb kürzester Zeit fällt der Kurs des Bitcoin um fünf Prozent – und auch andere digitale Zahlungsmittel geraten in einen Abwärtsstrudel. Ursache dafür könnten Gerüchte sein, wonach Goldman Sachs seine Pläne für den Krypto-Handel begraben will…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: dpa / n-tv.de)

Print Friendly, PDF & Email