Kommentar: Deutsche Bank und manche ihre Berater sind eng verflochten

Posted On 13. Dezember 2016|

Die Deutsche Bank alten Stils liegt quasi in Trümmern. Aber wie CEO Josef Ackermann das Institut vor der Finanzkrise geführt hat, ist dennoch eine „großartige Managementleistung“ – im Urteil eines renommierten Unternehmensberaters. Die Schuld an der aktuell prekären Lage des Unternehmens liege nicht in den Verfehlungen des Investment-Bankings…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Frankfurter Allgemeine Zeitung / finews.ch)

Print Friendly, PDF & Email