Keine Urlaubskürzung wegen tageweiser Kurzarbeit

Posted On 14. Juni 2021|

Das Arbeitsgericht Osnabrück hat in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen 3 Ca 108/21) entschieden, dass ein Arbeitgeber nicht berechtigt ist, den Erholungsurlaub der von Kurzarbeit betroffenen Arbeitnehmer anteilig im Verhältnis zu den Jahresarbeitstagen zu kürzen, wenn keine Kurzarbeit „Null“ zu Grunde liegt…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: anwalt.de)

Print Friendly, PDF & Email