KEBA GmbH: Erste Verhandlungsrunde ohne Arbeitgeber-Angebot

Posted On 25. Juni 2020|

Die KollegInnen der KEBA GmbH – eine Service-Gesellschaft der Deutschen Bank vor allem am Standort Schkeuditz – erwarten in der laufenden Tarifrunde nach Jahren des Verzichts und des gehaltlichen Zurückbleibens selbst hinter anderen DB-Töchtern endlich eine deutliche Gehaltserhöhung. Danach sieht es indes nach der ersten Runde nicht aus. Der Druck auf die Arbeitgeberseite muss steigen…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…

Print Friendly, PDF & Email