ING: Gute Stellen-Beschreibungen brauchen mehr Zeit – Fortschritte beim Stipendium

Posted On 2. Juli 2020|

Wir sind zum Jahresanfang 2020 in konzentrierte Verhandlungen für die Beschäftigten der ING gegangen. Nach dem materiell ansehnlichen Rahmen des Gehaltsabschlusses von Ende Oktober 2019 ist das Ziel nun, die zahlreichen Job-Profile in der Bank zu prüfen und so zu überarbeiten, dass sie (wieder) mit der gelebten Praxis übereinkommen und leistungsgerecht vergüten. Wir mussten allerdings feststellen, dass vor allem aufgrund der Pandemie die gesetzten Zeitpläne für den ersten Bereich „Service, Sales und WB“ bis Ende Juni nicht zu halten waren. Wir nehmen uns nun die nötige Zeit, um zu einem tauglichen Ergebnis zu kommen, dass den Kolleg*innen wirklich hilft. Deutliche Fortschritte haben wir bei den Angeboten des ING-Stipendiums erreicht. Und wir verhandeln weiter – auch zu Gunsten besserer Ausbildungs-Vergütungen, für ein Langzeitkonto und für eine absichernde Kurzarbeits-Regelung…

Hier lesen Sie unsere Tarifinfo…

Print Friendly, PDF & Email