Geldtheorie: Bei Bedarf die Notenpresse anwerfen

Posted On 14. Mai 2019|

Vertreter der sogenannten modernen Geldtheorie besonders aus den USA betonen, dass ein Staat in der eigenen Währung im Grunde nicht pleitegehen kann. Da liegt der Ansatz nicht fern, bei Bedarf (wer definiert den eigentlich?) einfach die Notenpresse anzuwerfen, um Probleme der Staatsfinanzierung zu lösen. Populistische Politiker werden diese Theorie zu nutzen versuchen…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Print Friendly, PDF & Email