Deutsche Bank: Überraschend friedliches Aktionärstreffen

Posted On 21. Mai 2020|

Die virtuelle HV der deutschen Bank dauerte neuneinhalb Stunden, die Vorstände mussten 366 vorab eingereichte Fragen der Anteilseigner beantworten. Und doch nahm die Kritik der Aktionäre an der Bankspitze deutlich ab, verglichen mit den Vorjahren. Vorstandschef Christian Sewing erhielt dann auch fast 99 % Entlastung – und auch der zuvor als angeschlagen geltende Aufsichtsratschef Paul Achleitner konnte erstaunliche 93 % Zustimmung auf sich vereinen. Man rechne damit, ohne Staatsgelder oder -einstieg durch die Pandemie zu kommen…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Reuters / Manager Magazin)

Print Friendly, PDF & Email