Der Zahlungsverkehr wächst rasant – ohne die Banken

Posted On 7. Februar 2020|

Das Payments-Geschäft läuft auf Hochtouren – ein Ende ist nicht abzusehen. Davon werden die Banken allerdings nur im geringen Umfang profitieren, sagt eine Studie. Grund dafür sind immer mehr Zahlungen, die nur noch innerhalb einer App abgewickelt werden, und Echtzeit-Überweisungen. Beide entziehen sich zunehmend den Bank-Kanälen, und bringen auch kaum noch Gebühren. Ein hartes Brot für die klassischen Häuser…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: bankstil.de)

Print Friendly, PDF & Email