Deka / Helaba: Fusion nicht ganz ausgeschlossen

Posted On 12. Februar 2020|

Es bleiben Tippelschritte. Die Eigner der DekaBank – die regionalen Sparkassenverbände – erlauben nun das Prüfen einer Kooperation mit der Helaba bis hin zu einer „Zusammenführung“. Das Wort Fusion wird sorgsam vermieden. Eine solche neue Banken-Ehe ist das Fernziel vor allem von Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis, mit Deka und Helaba als Kern einer neuen „Super-Landesbank“. Doch neben den Befürwortern geben die Bremser einer Fusion keineswegs klein bei. So argumnentieren die Sparkässler aus dem Südwesten, gemeinsam mit der LBBW, dass sie stark aufgestellt sind und autonom bleiben wollen…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: Bloomberg / institutional-money.com)

Print Friendly, PDF & Email