Cum-Ex: Deutsche Banken prüfen Solidar-Fonds

Posted On 20. Februar 2020|

Führende nationale Finanzinstitute, darunter die Deutsche Bank, denken über eine branchenübergreifende Lösung nach, um unter den Cum-Ex-Skandal einen schnellen Schlussstrich zu ziehen: Sie prüfen eine Art Solidarfonds, in den möglichst viele Beteiligte einzahlen, um den Milliardenschaden in der wohl größten Steueraffäre in der Geschichte der Bundesrepublik zu begleichen und so eine jahrelange Prozessflut zu verhindern…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: Manager Magazin)

Print Friendly, PDF & Email