BVV: 2019 lief überraschend gut

Posted On 1. Juli 2020|

Der BVV – die Altersversorgung für Beschäftigte in derzeit rund 800 Unternehmen der Finanzwirtschaft – kann auf ein erfreuliches Ergebnis für 2019 blicken. In der Online-Mitgliederversammlung bilanzierte der Vorstand eine gewachsene Kapitalanlage (übrigens ohne jede Beteiligung an Wirecard), eine steigende Eigenkapitalquote und ebenso einen größeren Gesamtüberschuss, was sich in einer höheren Netto-Verzinsung von 3,5 % zeigt (2018: noch 3,1 %). Eine Prognose für das aktuelle Jahr 2020 ist indes corona-bedingt kaum möglich. Eine Wiederanhebung der 2016 abgesenkten Rentenfaktoren ist auch deswegen derzeit nicht machbar…

Hier lesen Sie unsere Info…

Print Friendly, PDF & Email