BayernLB verzichtet auf riskante Geschäfte

Nach dem Ende des EU-Beihilfeverfahrens will die Bayerische Landesbank künftig auf hochriskante Geschäfte und einen erneuten Expansionskurs im Ausland verzichten. “Die Bank hat aus ihren Fehlern der Vergangenheit gelernt und ihre Lehren gezogen”, sagte Finanzminister Markus Söder (CSU) am Mittwoch in einer Regierungserklärung im Landtag in München…

Hier lesen Sie weiter…

(aus: dpa-AFX / onvista.de)

Print Friendly, PDF & Email